Forstmulcher FML 560


Antriebsleistung 90 - 190 PS / Arbeitstiefe bis 8 cm / Holz bis 25 cm

Der Forstmulcher FML 560 kann mit geringem Aufwand an Traktoren mit Kat. 3 angebaut und betrieben werden. Dank seiner kompakten Bauweise, seinem geringen Gewicht gepaart mit hoher Leistungsfähigkeit und der Möglichkeit bis zu 8 cm tief zu arbeiten, kommt dieser Forstmulcher auf engen und schlecht befahrbaren Flächen zum Einsatz.

Serienausstattung:

  • Walterscheid Gelenkwelle mit Freilauf
  • robustes Mittelgetriebe mit Freilauf
  • einseitiger Antrieb mittels Keilriemen
  • überdimensionierte Pendelrollenlager
  • Gegenschneiden und Zahnleisten aus Hardox
  • hydraulisch verstellbare Heckklappe
  • mechanisch verstellbare, allseitig geschlossene Schleifkufen aus Hardox
  • doppelter Kettenvorhang als Spritzschutz in Front
  • schnell austauschbare hartmetallbestückte Werkzeuge

Zusatzausstattung

  • hydraulisch verstellbarer Drückbügel
  • Metallplatten zum Anschrauben an den Kettenvorhang

Hydraulische Heckklappe

  • dient bei geschlossenem Zustand als 4. Gegenschneide. Hiermit kann die Zerkleinerung des Materials zusätzlich verbessert werden.

Arbeitstiefe bis 8 cm

  • durch Einarbeitung des Fräsgutes bis zu 8 cm Tiefe entsteht eine homogene Oberschicht. Hierdurch findet eine Mineralisierung des Bodens statt, ein Auflaufen von neuem Aufwuchs wird verringert.
Forstmulcher FML 560 Seite

Ringsum geschlossene Schleifkufen

Forstmulcher FML 560 Vorderseite
Forstmulcher FML 560 Vorderseite

Forstmulcher der kleinen Baureihe mit hydraulischem Drückbügel

Die angegebenen Daten beziehen sich auf die Serienausstattung und können je nach Zusatzausstattung davon abweichen.

Technische Änderungen vorbehalten.

20200711_092714 - modifiziert

Metallplatten an Ketten, für verbesserten Spritzschutz